Übers Theater

Es war einmal vor 35 Jahren...

Das Reich von Märlikönig Fredy Kunz war die Welt der Märchentheater für Kinder. Gemeinsam mit Monika Wild gründete er 1977 das Gastspieltheater Zürich, das Jahrzehnte lang wunderschöne Märchenspiele auf unzählige Bühnen der Deutschschweizer Provinz brachte, aber auch in grosse Häuser wie etwa dem Opernhaus Zürich. Fredy und sein Ensemble waren bekannt und beliebt für ihre grosse Sorgfalt und Detailliebe. Bald wurde die Zürcher Kantonalbank auf das Ensemble aufmerksam. Ihr Engagement ist die am längsten währende kulturelle Partnerschaft der Zürcher Kantonalbank.

Geschäftsübergabe an Andrew Bond

Selbst Märchenkönige kommen in die Jahre und kleine Märchenreiche werden nicht von der Bauwut verschont. Altershalber und weil sein Theater einem Einkaufszentrum weichen musste, suchte Fredy Kunz einen Nachfolger und fand ihn in der Person von Andrew Bond, der als Kinderliedermacher und Musicalkomponist auf der Suche war nach einer Möglichkeit, eigene Aufführungsideen selber umzusetzen.

Das MärliMusicalTheater entsteht...

Im Juli 2012 erfolgte die Geschäftsübergabe. Andrew Bond übernimmt als Inhaber zukünftig die künstlerische und musikalische Leitung des Theaters. Gleichzeitig erhält das Gastspieltheater einen neuen Namen: MärliMusicalTheater.

Der sagenhafte Fundus an Kostümen und Requisiten wird nach Wädenswil ins Kikuri gezügelt, dem KinderKulturRiich von Andrew Bond. Thomas Lüdi, der bereits anfangs der 80er Jahre als kleiner Junge mit leuchtenden Augen die Aufführungen des Gastspieltheaters verfolgt hat, übernimmt im Theater die Aufgabe der Geschäftsführung und führt in den Produktionen die Regie.

Märchenhafte Erlebnisse für Augen und Ohren

Frosch zu sein bedarf es wenig. Und wer Frosch ist, ist ein König! Das neue Maskottchen unseres MärliMusicalTheaters ist König der Hofnarren. Ein schalkhafter Gaukler, der sich königlich freut, wenn er auftreten, singen, spielen und tanzen darf.

Auf der Bühne des MärliMusicalTheaters werden klassische Märchen für Kinder des 21. Jahrhunderts zu Erlebnissen für Augen und Ohren. Denn den Musical- und Theatermachern – allen voran Andrew Bond (Musikalische Leitung) und Thomas Lüdi (Regie) – ist es ein besonderes Anliegen, die alten Geschichten so umzusetzen, dass sie für Kinder von heute relevant sind und mit ihrem Leben zu tun haben. Denn Märchen sind vor allem deshalb Klassiker geworden, weil sie zeitlose, urmenschliche Themen aufgreifen. Allerdings sollte jede Generation ihre eigene Sprache finden, um diese Themen sichtbar werden zu lassen.

Die MärchenMusicals bieten beste Unterhaltung und berührenden Tiefgang zugleich – gespielt von einem grossartigen Ensemble zu wunderbarer Musik von Andrew Bond.

Hereinspaziert! Nehmt Platz, liebe Kinder (und liebe Eltern). Und Vorhang auf für unsere MärliMusicals